SOLAR

durch Klick auf das Bild/Angebot vergrößern
Markus Dillinger

Warmes Wasser mit Sonnenenergie

Sonnenenergie heißt das Zauberwort, wenn es zu sparen gilt. Während alles laufend teurer wird, bleiben die Kosten des “Lieferanten Sonne” konstant auf null – auch in Zukunft

Solaranlagen nutzen die Sonne auf relativ einfache und dabei äußerst effiziente Weise. Absorber aus Kupfer oder Alumninium fangen die Sonnenstrahlen ein und geben die Wärme an das Wasser ab, das sie durchströmt. Jeder kennt diesen Effekt vom Gartenschlauch, der nach einiger Zeit in der Sonne heißes Wasser enthält. Die Absorber sind mit einer speziellen Beschichtung versehen, um möglichst wenig der erzeugten Wärme wieder an die Umgebung abzugeben. Die Absorger werden mit Glas abgedeckt, rückseitig gedämmt und mit einer Metall- oder Holzummantelung dicht verschlossen, sodass möglichst wenig der wertvollen Sonnenwärme wieder nach außen dringen kann. Aus der bei uns verhandenen Sonneneinstrahlung werden rund 400 kWh Wärme pro Quadratmeter gewonnen. Diese wird in einem Solarspeicher gesammelt und in die Sanitär- und Heizungsinstallation im Haus eingespeist.

Ob Sie ein älteres Gebäude besitzen und sanieren, neu bauen und für die Zukunft vorsorgen, jetzt besteht die Chance, Ihr Energiekonzept der Gratiswärme durch die Sonne anzuvertrauen. Auf Solar vertrauen und auf die Zukunft bauen verringert Abhängigkeit von Energielieferanten, schont Umwelt und Brieftasche.

Mit Sonnenenergie lassen sich bereits bestehende Heizformen optimal unterstützen. Der Warmwasserbedarf kann in den Sommermonaten gänzlich gedeckt werden, selbst übers ganze Jahr sind 70 % möglich. Die Heizungseinbindung in Kombination mit besserer Isolierung und klugen Energiesparmaßnahmen erzielt nach individuellen Voraussetzungen bedeutende Einsparungen in der Energieaufbringung, die Kostenvorteile liegen zwischen 30 und 50 %! In Summe gesehen, können wir Ihnen dabei helfen, dass Sie Ihre Heizkosten um die Hälfte reduzieren. Lassen Sie sich diese Planung unterbreiten, rechnen Sie selbst und sparen Sie jetzt.

Das Land Niederösterreich fördert energiesparendes und umweltschonendes Wohnen.

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Wohnungsförderung

Tel: 02742/22133, Fax: 02742/9005-19201
3109 St. Pölten, Landhausplatz 1, Haus 7A
www.noel.gv.at

Ziegelfeldstraße 8
A-3430 Tulln
Tel. 02272 633 28
Fax 02272 633 2840
Mail office(at)dillinger.co.at

Unser Büro ist für Sie geöffnet:
Mo. bis Do. 8-12 und 13-16 Uhr
Fr. 8-12 Uhr

copyright © Dillinger e.U.
Impressum / Webdesign Tulln